Gemeindewald Osann-Monzel

 

Die Gemeinde Osann-Monzel zählt mit einer Gemeindewaldfläche von 690 Hektar zu den größten Waldbesitzern in unserer Region. Der Wald ist geprägt von mittelalten und alten Eichen- und Buchenbeständen, sowie Nadelholz von der Douglasie. Auf dieser Waldfläche stocken (=befinden sich) laut Untersuchungen aus dem Jahr 2003 über 120.000 Festmeter Holz, davon etwa 60.000 Festmeter Eiche. Die zum Teil über 180 Jahre alten Eichenbestände wurden von Generationen von Förstern und Waldarbeitern gepflegt mit dem Ziel, furnierfähiges Holz zu erzielen.

90 % der Waldfläche befindet sich in befahrbaren Lagen. Zu der Fläche gehört außerdem der Steinbruch Sterres (Diabas) und viele Wanderwege. Hierzu gehören der Moselsteig, der Wein-Wallfahrtsweg, der Wanderweg „Auf der Höh“ und der Moselhöhenweg.

Der Gemeindewald Osann-Monzel.DOC (82944)